In ihrem Kampf gegen Alkoholkonsum von Jugendlichen fand Maike Roskam von der Auricher Fachstelle für Sucht und Suchtprävention Drobs aktive Unterstützung bei den Schülerinnen und Schülern der Berufsfachschule Holztechnik an der BBS 2. Durch die Teilnahme an Aktivitäten wie das bundesweit etablierte  HaLT-Projekt („Hart am Limit“) sowie durch die Initiative „Meine Stadt macht mit“ engagiert sich Maike Roskam seit Jahren in der Präventionsarbeit gegen Alkoholmissbrauch unter Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Aurich.

In einer Projektarbeit bauten nun die Schülerinnen und Schüler der Holztechnikklasse für die Aufklärungsarbeit der Drobs eine praktische, in mehrere Teile zerlegbare Theke, die  bei Veranstaltungen in Schulen und Jugendeinrichtungen schnell auf- und abgebaut werden kann. An dieser „ZerlegBar“, wie die kreativen Schüler den Schanktisch nennen, werden im Rahmen von Präventionsveranstaltungen alkoholfreie Cocktails gemischt, damit die Jugendlichen lernen, dass es gesunde und schmackhafte Alternativen zu alkoholischen Getränken gibt. Bei der feierlichen Übergabe der „ZerlegBar“ zeigte sich Maike Roskam beeindruckt von der professionellen Arbeit, die die Jugendlichen selbständig unter Leitung ihrer Fachpraxislehrkräfte Ralf Bengen und Daniel Haßheider geleistet haben. Die Theke wird sie künftig nicht nur selbst im Rahmen ihrer präventiven Aufklärungsveranstaltungen und Workshops an Schulen nutzen, sondern sie kann auch an Schulen im Landkreis und der Stadt Aurich von der Drobs ausgeliehen werden. Die an dem Projekt beteiligten Schülerinnen und Schüler aus der Holztechnik sowie aus der Berufsfachschule Farbtechnik waren hochmotiviert bei der Sache und  hatten viel Freude an der praktischen Arbeit, wie Phillip Friedrichs aus der Berufsfachschule Holztechnik erklärte. „Es hat uns allen viel Spaß gemacht, gemeinsam im Team und in Handarbeit die Theke zu bauen, die einen praktischen Nutzen hat und dazu noch einem guten Zweck dient“, so der Schüler.

Mit leckeren alkoholfreien Cocktails wurde die ZerlegBar“ am vergangenen Freitag feierlich ihrer Bestimmung übergeben. Die Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule Holztechnik freuten sich mit ihren Lehrern Ralf Bengen (4.v.r.) und Daniel Haßheider (3.v.r.) und Abteilungsleiter Stefan Eilers (r.), dass sie Maike Roskam (vorne, links) von der Fachstelle für Sucht und Suchtprävention Drobs in ihrer Aufklärungsarbeit gegen den Alkoholmissbrauch unter Jugendlichen mit ihrer praktischen Projektarbeit unterstützen konnten.

Einschulung und 1. Berufsschultag nach den Sommerferien 2019

Alle relevanten Informationen zur Einschulung und zum ersten Berufschultag nach den Sommerferien finden Sie im Download.

Download

Kontakt

BBS 2 Aurich
Am Schulzentrum 15
26605 Aurich
Tel.: 04941925202
Fax: 04941925277
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schüler Coaching

Der Weg zu mehr Motivation, Lernbereitschaft und Erfolg.

Datenschutz

Anfragen zum Thema Datenschutz stellen Sie bitte per Mail an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Weblinks zum Thema Studien- und Berufswahl

Weblinks zum Thema Studien- und Berufswahl


 

Anmeldung zum internen Bereich